Digitale Diagnostik

hcp

Wie ist eigentlich Roche's Strategie zur digitalen Diagnostik?
20. Februar 2020, Labordiagnostik

 

Roche schafft mit der einzigartigen Kombination von Pharma und Diagnostik einen innovativen Zugang zu Technologie. Wir setzen alles daran, um durch personalisierte Ergebnisse die gesamte Patient Journey nicht nur besser zu verstehen, sondern auch eine qualitativ hochwertige Versorgung sicherzustellen – vom Zeitpunkt der Diagnose bis hin zur Behandlung. Zur Verwirklichung dieser Vision einer personalisierten Medizin sind Labordaten unerlässlich. Roche setzt aber auch auf Partnerschaften und Akquisitionen.  

Unsere Strategie zur Digitalen Diagnostik basiert auf drei Säulen:

Säule #1
Wir setzen die Digitalisierung von diagnostischen Tests fort. Unsere Lösungen optimieren die betriebliche Effizienz und steigern dadurch Ihren Wert bei Stakeholdern. Ein neuer Schwerpunkt der diagnostischen Tests ist die Bereitstellung von Lösungen für klinische Erkenntnisse und neue medizinischen Leistungen, mit denen Sie Ihre KundInnen und ÄrztInnen im Sinne der PatientInnen besser unterstützen können.

 

Säule #2
Wir entwickeln ein Portfolio an Lösungen für klinische Entscheidungsunterstützung. Unsere neuartigen Lösungen unterstützen den Arzt bzw. die Ärztin aber auch interdisziplinäre Teams, um die Patient Journey und die klinischen Ergebnisse zu verbessern.

 

Säule #3
Unsere Vision ist es Labor, ÄrztInnen und PatientInnen besser miteinander zu vernetzen, um die Krankheit der PatientInnen während der gesamten Patient Journey bestmöglich zu managen.